Mädchen entdecken die Welt der IT

27.04.2017


Waldzimmern. Am 27. April 2017 fand der Girls‘ Day der Würth IT GmbH erstmalig am Standort Waldzimmern im neuen Rechenzentrum statt. Der jährliche Aktionstag soll speziell Mädchen motivieren, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen und somit den Anteil der weiblichen Beschäftigten in sogenannten „Männerberufen“ zu erhöhen.


Girls Day 207

Abb: 1 Die IT-begeisterten Mädchen am Girls Day im Rechenzentrum in Waldzimmern, gemeinsam mit den Betreuerinnen Karin Beier (li.) und Martina Schmitt (re.).
Bildnachweis: Würth IT GmbH

Sechzehn Schülerinnen im Alter von 10-15 Jahren aus Realschulen und Gymnasien aus Künzelsau, Ingelfingen, Niedernhall, Öhringen und Möckmühl konnten sich an diesem Tag einen Einblick in verschiedene IT-Berufe verschaffen. Azubis und Mitarbeiter aus den Fachabteilungen ließen sich bei ihren täglichen Aufgaben über die Schulter schauen und zeigten den Mädchen in einem Mix aus Theorie und Praxis die Aufgaben eines IT-Experten. In verschiedene Gruppen aufgeteilt programmierten sie Lego-Roboter und erhielten Tipps zum Inhalt und zur Strukturierung einer Website. Außerdem bekamen sie einen Einblick in die Lehrwerkstatt der Abteilungen Infrastruktur und SAP Basis. Hier können Azubis mit Hilfe von Simulationsprogrammen gefahrlos ein Netzwerk aufbauen und sich an verschiedenen Aufgaben versuchen. Bei der gemeinsamen Abschlussrunde präsentierten die Mädchen ihre gewonnenen Eindrücke und Erinnerungen. Neben der Ausbildung zur Fachinformatikerin in den Bereichen Anwendungsentwicklung und Systemintegration können bei der Würth IT auch drei praxisnahe Studiengänge an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach und Stuttgart absolviert werden. Als erfolgreiches und stetig wachsendes Unternehmen der Region hat die Nachwuchsförderung im Unternehmen einen hohen Stellenwert. Mit nahezu 15% Ausbildungsquote ist die Würth IT für die Region ein maßgeblicher Ausbilder.

Über Würth IT

Die Würth IT GmbH ist IT-Dienstleister der Würth Gruppe und bietet kundenspezifische IT-Anwendungen und Beratung im SAP-Umfeld sowie für E-Business-Lösungen, Cloud-Services, IT-Security und IT-Compliance. Sie beschäftigt über 420 Mitarbeiter an neun Standorten in Deutschland, China, Indien und Nordamerika. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Würth IT GmbH einen Umsatz von ca. 75,4 Millionen Euro. Als Teil der aus über 400 mittelständischen Unternehmen bestehenden Würth-Gruppe betreut der Fullservice-IT-Dienstleister zahlreiche Kunden in weltweiten Projekten, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Konzerns.

Downloads:

Pressemitteilung Pressemitteilung